Bücher

Im Licht - Finsternis


In der nördlichsten und kältesten Stadt Europas – Oulu in Finnland, im Jahr 1893.
„Dies sind meine Worte. Ich bin Lucian Anselm Magnusson. Und ich bin ein Vampir.“
„Alva, wenn Du jetzt sagst ‚Geh weg‘, so gehe ich weg. Wenn Du sagst ‚Bleibe‘, so bleibe ich.“

Ein altes Tagebuch aus dem 19. Jahrhundert taucht auf. Lucian beschreibt darin seine Liebe zu Alva. Doch Alva ist einem Werwolf versprochen. Dennoch lässt Lucian nichts unversucht sie zu erobern. Dann passiert etwas Ungeahntes, das die Existenz der Vampire bedroht. 

Das Tagebuch des Vampires wird binnen kurzer Zeit ein Bestseller in Finnland. Auch die Studentin Julia träumt davon, einen Geliebten wie Lucian zu haben. "Wenn du wie Lucian wärst, könnte ich dich lieben." Sie spricht diesen verhängnisvollen Satz zu Daviid, der daraufhin einen Entschluss fasst.

Doch dann taucht Rebecca auf. Wer ist die unheimliche, geheimnisvolle Schöne? Parallel entwickeln sich zwei Welten, die sich teilweise zu überschneiden beginnen. 

Rezensionen  





Geschwister: Eine Geschichte für kleine Brüder, die größer werden wollen
ab 1. Jahr

Jeden Abend kam der große Bruder nach Hause und Mama fragte: „Was hast du den ganzen Tag gemacht?“ Dann erzählte der große Bruder von Abenteuern, in denen er Drachen besiegte, Schätze fand und gegen Räuber kämpfte. Magnus war noch klein und hörte jeden Abend staunend zu. Aber Magnus wurde größer und größer.
Und eines Morgens stand Magnus auf, packte in seinen Rucksack einen Apfel und ging los Abenteuer zu erleben.

Dies ist die Geschichte für einen kleinen Bruder, der größer werden will.